Betriebsrenten werden sicherer

Das "Gesetz zur Förderung der zusätzlichen Altersvorsorge und zur Änderung des Dritten Buches SGB" erhöhe die Attraktivität der betrieblichen Altersversorgung, betont Michael Nagel, Pressesprecher des Maklerverbundes CHARTA Börse für Versicherungen AG, in Wuppertal. Denn es gewährleistet die Sozialversicherungsfreiheit von Entgelt, das in betriebliche Altersvorsorgebeiträge umgewandelt wird, über 2008 hinaus. Viele der über 400 in Deutschland bestehenden Tarifverträge zur Entgeltumwandlung sollten wegen der ursprünglich vorgesehenen Befristung der Sozialversicherungsfreiheit Ende 2008 auslaufen. Außerdem verkürzt das Gesetz die Unverfallbarkeitsfristen für arbeitgeberfinanzierte Betriebsversorgungen. Bisher mussten die Arbeitnehmer mindestens 30 Jahre alt sein, um bei einem Wechsel ihren Betriebsrenten-anspruch nicht zu verlieren. Jetzt genügt das Alter 25.
Aktuelles

Baufinanzierung mit ruhigem Gewissen...

100% Zinssicherheit bis zu 24 Jahren!
mehr

ACHTUNG !!! DEPOT-CHECK

Ist Ihr DEPOT bereit für das Jahr 2016?
mehr

Künstler stellen aus

Wir bieten jungen aufstrebenden Künstlern die Möglichkeit, Ihre Arbeiten in unseren Räumlichkeiten auszustellen. Darum möchten wir Sie einladen, einen Rundgang bei einer Tasse Cappuccino zu genießen.
Kommen Sie einfach vorbei, Sie sind herzlich willkommen !

CHARTA Infotipp 10

Wenn die Wohnung im Schlamm versinkt
Die Wetterkapriolen haben schon jetzt wieder für Schäden gesorgt, die wohl viele Eigentümer eine Elementarschadenversicherung schmerzlich vermissen lassen. mehr