Wenn die Wohnung im Schlamm versinkt

Wetterkapriolen sorgen wieder für Schäden, bei denen wohl viele Geschädigte eine Elementarschadenversicherung schmerzlich vermissen, vermutet Michael Nagel, Pressesprecher des Maklerverbundes CHARTA Börse für Versicherungen AG, in Wuppertal. Das gilt vor allem für plötzliche Starkregen, die aus harmlosen Bächen reißende Ströme machen. Auch in bislang ungefährdeten Landstrichen können Unwetter mit Starkregen und Hagel Überflutungen verursachen, da nach langen Trockenperioden das ausgedörrte Erdreich die Wassermassen nicht mehr aufnimmt und die Kanalisation an Ihre Grenzen stößt. Solche Ereignisse werden in den kommenden Jahren nach Expertenmeinung noch zunehmen. Wenn dabei die Wohnung unter Wasser gesetzt wird und im Schlamm versinkt, kommt der Versicherer wenigstens zumindest für die finanziellen Folgen auf, sofern Wohngebäude- und Hausratversicherung eine Elementarschadendeckung enthalten. Und die muss nicht teuer sein.
Aktuelles

Baufinanzierung mit ruhigem Gewissen...

100% Zinssicherheit bis zu 24 Jahren!
mehr

ACHTUNG !!! DEPOT-CHECK

Ist Ihr DEPOT bereit für das Jahr 2016?
mehr

Künstler stellen aus

Wir bieten jungen aufstrebenden Künstlern die Möglichkeit, Ihre Arbeiten in unseren Räumlichkeiten auszustellen. Darum möchten wir Sie einladen, einen Rundgang bei einer Tasse Cappuccino zu genießen.
Kommen Sie einfach vorbei, Sie sind herzlich willkommen !

CHARTA Infotipp 10

Wenn die Wohnung im Schlamm versinkt
Die Wetterkapriolen haben schon jetzt wieder für Schäden gesorgt, die wohl viele Eigentümer eine Elementarschadenversicherung schmerzlich vermissen lassen. mehr